FOTOS
30.01.2016 Übersicht

Chemnitz siegt seit Jahren wieder beim eins Oldie Masters!

Nicht die Farbe lila sondern himmelblau ist die Farbe des Tages! Chemnitz siegte mit den Ex-Profis Silvio Meißner, Ulf Mehlhorn und Ingo Hertzsch vor dem FC Erzgebirge Aue. Dritter wurde das internationale Team der EUROstars die u.a. mit Koller, Bobic, Ballakov, Rehmer, Kuka und Poborsky angetreten waren. Guter Vierter wurde das Team von Bayer 04 Leverkusen um Vizeweltmeister Bernd Schneider und Erik Meijer. Die letzten beiden Plätze gingen an Nürnberg um Marek Mintal sowie an Union Berlin. 3.500 Zuschauer in der bestens gefüllten Arena Chemnitz krönten Jan Koller zum Spieler des Turniers, Ingo Hertzsch zum Besten Torschützen und Alex Keller zum Besten Torwart. Der Premieren-Sieg im 1. WiC-Firmencup gewann das Team Braustolz. Fotodank an (c) Kristin Schmidt