10. Juni 2021 | Grundschule „Am Park“ Lengenfeld

👍🏼Unser Moment der Woche: Wenn ein junger 🎼 Musiker für Grundschüler bei einem „Schulhofkonzert“ Peter Maffays „Irgendwo tief in mir
bin ich ein Kind geblieben“, live singt und dabei an die Schule zurückkehrt, an der er selbst seine Kindheit verbracht hat, dann ist er das, oder?

So passiert heute auf unserer KulTOURexpress-Station im vogtländischen Lengenfeld.

Ludwig Meyer, mittlerweile 🎹 Pianist bei Rockambulanz, heißt der junge Musiker, der nun selbst eine musisch-pädagogische Ausbildung eingeschlagen hat und in absehbarer Zeit sein Master of Education (Lehramt an Gymnasien/Doppelfachstudium Musik) absolvieren wird. Zusammen mit Sänger Max Straube wird Ludwig in den nächsten Wochen an vielen Schulen die musikalischen Herzen höher schlagen lassen!

Kurzerhand wurde das heutige Schulhofkonzert der Lengenfelder Grundschule „Am Park“ in die Parkbühne verlegt und Kulturpate KOBRA beschenkte als Zugabe die Schulkinder mit kleinen 🎁Geschenken! Dafür ein herzliches Dankeschön 🙏🏻

 

freundlich unterstützt durch:

4. Juni 2021 | Grundschule „Am Wartberg“ Plauen

Am Tag 4 verschlug es unsere kulturelle Reise nach Plauen zu den beiden 3. Klassen der Grundschule „Am Wartberg“. Die Theaterpädagogen und die Profis vom Puppentheater erkundeten mit den Kids die Unterwasserwelt…

Fotodank: André Leischner

 

freundlich unterstützt durch:

3. Juni 2021 | Kinderland e.V. Reichenbach

Vor dem Mittag statteten wir mit dem gleichen Programm der „KiTa Kinderland“ in Reichenbach, einen Besuch ab. Auch da tanzten und sangen die Kleinsten mit voller Begeisterung mit und Olaf war natürlich wieder das Highlight. Der kleine Vogtländer „enrigo“ hatte auch hier jede Menge Süßigkeiten und Geschenke dabei!

 

freundlich unterstützt durch:

3. Juni 2021 AWO Kindereinrichtungen Reichenbach

Am Standort der Stadtwerke Reichenbach – gleichzeitig Tagespate – durften bei der dritten Etappe die Kindertagestätten August Horch, Sperlingsberg, Fröbelkindergarten und Wichtelhausen der Arbeiterwohlfahrt ein wunderschönes Mitmach-Konzert mit Sabrina Rammler erleben. Absoluter Star auf dem Platz war natürlich die beliebte Film-Plüschfigur OLAF, der die Kids begeisterte. Trotz sommerlicher Temperaturen schmolz er nicht davon. Versüßt wurde der Vormittag durch den kleinen Vogtländer „enrigo“, das Maskottchen der Stadtwerke Reichenbach, der jede Menge Süßigkeiten und Geschenke spendierte.

freundlich unterstützt durch:

2. Juni 2021 | Grundschule Dorfstadt

Und weiter ging es nach Dorfstadt… Auch hier erlebten die Kinder der 3. und 4 Klasse der Grundschule das 45-minütige Programm der Theaterpädagogik des Theaters Plauen-Zwickau und lernten gemeinsam den Kultur-Helden-Tanz.

Die über 30 Kinder freuten sich über die kulturelle Abwechslung, welche durch unsere Kulturpaten von GOLDBECK Ost GmbH und der Sparkasse Vogtland ermöglicht wurden.

 

freundlich unterstützt durch:

2. Juni 2021 | Grundschule Mylau

Der 2. Tag unserer Vogtlandtour brachte den Express in die Grundschule Mylau. Die Kinder der 3. und 4. Klasse lernten mit Gabriele Bocek vom Mondstaubtheater einen super coolen Kultur-Helden-Tanz und wurden natürlich wieder entsprechend ausgebildet!

 

freundlich unterstützt durch:

1. Juni 2021 | Montessori Grundschule Limbach

Weiter ging die Fahrt dann ins idyllische Limbach zur Montessori Grundschule.
Dort erwarteten uns die Klassen 3 und 4 mit großer Spannung!

Steffi und Silvio von der Kulturhelden-Akademie bildeten auch hier höchstmotivierte „Kulturheld*innen“ aus und diese freuten sich über die kulturelle Abwechslung und einen Kulturhelden-Button zur Erinnerung.

Fotodank: André Leischner

 

freundlich unterstützt durch:

1. Juni 2021 | Grundschule Jocketa

Der KulTOURexpress hat den „Bahnhof“ verlassen und ist bereits im Vogtland unterwegs!

Start war pünktlich um 9.15 Uhr in der Grundschule Jocketa.

Das 45-minütige Programm unter dem Thema „Kulturheld*innen“ wurde von der Theaterpädagogik des Theaters Plauen-Zwickau gestaltet. Stimmpädagogin Annegret Thalwitzer rettete mit den Kindern der Klasse 4 die Fichte Ferdinand!

Fotodank: André Leischner

 

freundlich unterstützt durch: