Classic Centrum Zwickau

Classic Centrum Zwickau

Breithauptstraße 3-5, 08056 Zwickau

Classic Centrum Zwickau

0
Sitzplätze

Golfclub Zwickau

Golfclub Zwickau

Reinsdorfer Straße 29, 08060 Zwickau

Golfplatz Zwickau

0
Stehplätze

Der Golfplatz liegt 3 Autominuten vom Zentrum der Stadt Zwickau entfernt im Ortsteil Reinsdorf inmitten der Natur. Ein wunderschönes Gelände und dem herrlichen Ausblick bis hin zum Fichtelberg im Erzgebirge.

So finden Sie uns

 

Anfahrtsskizze Golfplatz Zwickau
Golfplatz Zwickau
Reinsdorfer Str. 29
08066 Zwickau

Göltzschtalbrücke

Göltzschtalbrücke

Brückenstraße, 08491, Netzschkau

Netzschkau

0
Sitzplätze
0
Stehplätze

PARKPLÄTZE

Aus Richtung Greiz – (A 9) ca. 8 km. In Greiz fahren Sie die Umgehungsstraße Richtung Plauen. Bei den Gleisanlagen des Bahnhofes Greiz (links), an einer ARAL-Tankstelle (rechts) vorbei Richtung Plauen, Elsterberg. Am nächsten Abzweig (nach ca. 200 m), vor einem „Hellweg- Baumarkt“, nach links, Richtung Mylau. Dabei überqueren Sie die Elster und fahren unmittelbar danach rechts weg, um jetzt die Göltzsch zu überqueren. Nun beginnt die landschaftlich sehr schöne, jedoch kurvenreiche Fahrt durch das Landschaftsschutzgebiet „Unteres Göltzschtal“ bis zur Göltzschtalbrücke, die Sie unterqueren. Nach ca. 200 m biegen Sie links zum Parkplatz 1 (befestigt) ab. Mehrere Busse finden hier Platz. Öffentliche Toiletten sind vorhanden. Aus Richtung Hof – (A 72) ca. 12 km. Sie fahren von der A 72 Abfahrt Treuen – links in Richtung Netzschkau. Nach ca. 300 m kommen Sie über den „Kreisel“ auf die B 173. (1. Ausfahrt). Nachdem Sie die Ortschaften Pfaffengrün, Buchwald, Lauschgrün und Netzschkau durchfahren haben, biegen Sie beim Ortseingang Mylau nach links ab in Richtung Greiz. Nach ca. 300 m biegen Sie rechts zum Parkplatz 1 (befestigt) ab. Mehrere Busse finden hier Platz. Öffentliche Toiletten sind vorhanden. Aus Richtung Chemnitz – (A 72) ca. 10 km. Sie fahren auf der B 94 nach rechts in Richtung Reichenbach und folgen dieser bis zur Einmündung in die B 173. (3. Ampelkreuzung). Da geradeaus Richtung Plauen, Mylau durchfahren. Vorbei an Burg (1180 – mit Museum) und Kirche (1890 – mit Silbermannorgel). Am Ortsausgang Mylau, bzw Ortseingang Netzschkau nach rechts Richtung Greiz. Da ist die Brücke schon zu sehen. Nun auf den Parkplatz 1 (befestigt) fahren. Mehrere Busse finden hier Platz. Öffentliche Toiletten sind vorhanden.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR

Die Fahrzeiten für den Öffentlichen Nahverkehr können sie über die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland in Erfahrung bringen. Die Bus-Endhaltestelle für die Göltzschtalbrücke ist in Mylau die Ernst-Schneller-Straße. Mit dem Bus aus Richtung Reichenbach kommend laufen Sie nach dem Aussteigen in Fahrtrichtung weiter bis zum Abzweig Greiz, von wo aus sie die Göltzschtalbrücke rechter Hand schon sehen können. Mit dem Bus aus Richtung Netzschkau kommend überqueren Sie die Straße und laufen entgegen der Fahrtrichtung zurück bis zum Abzweig Greiz, von wo aus Sie die Göltzschtalbrücke rechter Hand schon sehen können.

Hauptmarkt Zwickau

Hauptmarkt Zwickau

Hauptmarkt 1, 08056 Zwickau

Hauptmarkt Zwickau

0
Sitzplätze

Der Zwickauer Hauptmarkt liegt mitten im Stadtzentrum vor dem Rathaus und dem Theater.

 

PARKPLÄTZE

Es stehen ausreichend öffentliche Parkplätze und Parkhäuser in der näheren Umgebung zur Verfügung.

Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“

Konzert- und Ballhaus ``Neue Welt``

Leipziger Straße 182, 08058 Zwickau

Zwickau

0
Sitzplätze

In der Blüte des Jugendstils (1903) wurde dieser wunderschöne Saal des Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ errichtet. Die Liebe zum Detail und die architektonische Umsetzung beeindruckt die Besucher immer wieder aufs Neue.

Der wohl schönste und größte Terrassensaal Westsachsens empfing im Laufe seiner Geschichte viele namhafte Künstler und ist auch heute noch ein beliebter Veranstaltungsort. Von Galabällen, klassischen Konzerten über spektakuläre Shows und Tourneeproduktionen bis hin zu Auftritten aktueller Künstler und Comedians ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

PARKPLÄTZE
So erreichen Sie die Neue Welt mit dem PKW

Von der A4 kommend, Abfahrt Zwickau/Meerane, fahren Sie auf der B93 Richtung Zwickau. Nach dem Ortseingangsschild biegen Sie an der ersten Ampelkreuzung nach rechts ab in die Pölbitzer Str. An der nächsten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts in die Leipziger Straße. Auf der Leipziger Straße immer gerade aus bis zur Hausnummer 182 (rechts).

Von der A72 kommend, Abfahrt Zwickau Ost, fahren Sie in Richtung Zwickau-Zentrum. Bleiben Sie auf der B93 bis zum Ortsausgang Zwickau. An der letzten Ampelkreuzung im Stadtgebiet biegen Sie nach links ab in die Pölbitzer Str. An der nächsten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts in die Leipziger Straße. Auf der Leipziger Straße immer gerade aus bis zur Hausnummer 182 (rechts).

Bitte nutzen Sie zum Parken montags bis freitags ab 18 Uhr, am Wochenende ganztags, die rechte Straßenseite der Leipziger Straße stadtein- und -auswärts sowie die Parkmöglichkeiten in den Seitenstraßen. Auf dem Vorplatz der „Neuen Welt“ besteht Parkverbot – ausgenommen 8 Behindertenparkplätze.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
So erreichen Sie die Neue Welt mit der Bahn

Der Hauptbahnhof Zwickau liegt ca. 4 km von dem Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ entfernt und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Straßenbahnlinie 7 hält direkt vor dem Hauptbahnhof und fährt bis vor die Neue Welt.

So erreichen Sie die Neue Welt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Durch die Stadtbahn Zwickau (Linie 7 und 4), die Buslinie 28 und den Nachtbus der Linie B ist eine Anbindung an die Innenstadt als auch an die Umgebung von Zwickau gesichert. Die Haltestellen für diese bequemen und umweltfreundlichen Verkehrsmittel liegen in unmittelbarer Nähe zum Konzert- und Ballhaus „Neue Welt”.

Gäste mit Handicap
Das Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ ist barrierefrei zugänglich und somit auch für unsere Gäste mit Handicap problemlos erreichbar. Der Eingangsbereich ist breit gebaut und das Foyer bietet viel Platz, so dass ein einfacher Zugang zur Veranstaltungsstätte garantiert werden kann.

Anreise & Parkmöglichkeiten
Direkt vor dem Eingang in das Foyer des Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ stehen Ihnen 8 Behindertenparkplätze zur Verfügung. Der Weg von der Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs (Straßenbahn) beträgt nur ca. 20 m.

Eingang Neue Welt
Direkt von dem Behindertenparkplatz aus gelangen Sie in wenigen Metern barrierefrei zum Eingang des Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“. Die Eingangstür ist 200 cm breit. Durch das Foyer bis hinein in den großen Jugendstilsaal liegt alles auf ebener Erde. Bei Fragen zu Ihren Plätzen wenden Sie sich einfach an das Personal vor Ort.

Garderobe & Toiletten
Im Foyer des Konzert- und Ballhaus „Neuen Welt“ finden Sie rechter Hand die Garderoben. Sie können dort Überbekleidung, Taschen und Schirme zum Preis von 1,00 € pro Stück abgeben.
Es befindet sich eine Behindertentoilette in unmittelbarer Nähe zum Foyereingang auf der rechten Seite, welche entsprechend ausgewiesen ist. Die Tür zu dem WC ist 97 cm breit und von außen entriegelbar. Eine Notklingel am WC ist vorhanden. In dem WC finden Sie zwei Stützgriffe neben den Toiletten, von denen einer geklappt werden kann.

Um die Toiletten gibt es das folgende Raumangebot:
davor – 295 x 110 cm
links – 190 x 110 cm
rechts – 190 x 160 cm

Sitzplätze
Für unsere Gäste mit Handicap halten wir entsprechende Plätze im Parkett des Saals bereit. Für die Begleitperson versuchen wir selbstverständlich, wenn es der Vorverkaufsstand erlaubt, einen Sitzplatz in der Nähe zu reservieren.

Messe Chemnitz

Messe Chemnitz

Messeplatz 1, 09116 Chemnitz

Chemnitz

<
0
Sitzplätze

PARKPLÄTZE
über die A4

– bei Kreuz Chemnitz abbiegen auf A72 Richtung Hof/ Chemnitz Süd
– bei AS Chemnitz-Süd/ 2. Abfahrt Richtung Stadtzentrum abbiegen auf B173 / Neefestraße
– dem Straßenverlauf B173 / Neefestraße etwa 2 Kilometer folgen (Ausschilderung: Messe)
– links abbiegen in die Jaenickestraße / Messeplatz 1

über die A72

– bei AS Chemnitz-Süd / 1. Abfahrt rechts abbiegen auf B173 / Neefestraße
– dem Straßenverlauf B173 / Neefestraße etwa 2 Kilometer folgen (Ausschilderung: Messe)
– links abbiegen in die Jaenickestraße / Messeplatz 1

über die B95

– dem Verlauf der B95 / Annaberger Straße folgen
– rechts abbiegen und auf den Südring auffahren (Ausschilderung: Messe)
– rechts abbiegen auf die B173 / Neefestraße
– dem Straßenverlauf B173 / Neefestraße etwa 800 Meter folgen
– links abbiegen in die Jaenickestraße / Messeplatz 1

Bitte geben Sie in Ihr Navigationssystem „Messeplatz 1 in 09116 Chemnitz“ ein.

Ein Tipp für alle ortskundigen Besucher:

Anfahrt über die A72 / Stadtteil Altendorf

– bei AS 16 Chemnitz Rottluff/ Rabenstein abfahren und rechts auf die Kalkstraße abbiegen
– dem Straßenverlauf weiter auf der Limbacher Straße folgen
– rechts in die Schiersandstraße abbiegen
– an der folgenden Kreuzung links in die Weststraße abbiegen
– nehmen Sie die 7. Kreuzung rechts in die Reichsstraße
– auf Zwickauer Straße/ B 173 rechts abbiegen und der Hauptstraße geradeaus folgen
– biegen Sie an der 2. Ampelkreuzung links in die Jaenickestraße ab
– nach ca. 200m erreichen Sie die Messe/ Arena Chemnitz

Parken auf dem Messegelände
Auf dem Messegelände stehen 2.500 Parkplätze zur Verfügung. Bitte beachten Sie vor Ort die jeweiligen Hinweise zu den Parkplätzen!

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr

Busse der Linie 23 und 43 halten regelmäßig an der Messe Chemnitz. Die Haltestelle „Messe Chemnitz“ bietet zahlreichen Besuchern den bestmöglichen Zugang zum Messegelände. Die Busse fahren montags bis samstags halbstündlich von Heinersdorf über die Zentralhaltestelle (Bahnsteig D11) zur Messe Chemnitz.

Sie können das Messegelände mit der Straßenbahn Linie 1 (Richtung Schönau) erreichen. Steigen Sie an der Haltestelle Guerikestraße/Messe Chemnitzaus. Von dort aus sind es 5 min zu Fuß (Von der Haltestelle laufen Sie in Richtung Zwickauer Straße, Überquerung der Zwickauer Straße, gerade aus weiter (Jaenickestraße), leichter Anstieg, kurz nach der Bahnunterführung haben Sie das Ziel erreicht. Die Messe Chemnitz / Chemnitz Arena liegt rechter Hand.

Zu zahlreichen Veranstaltungen setzt die Messe Chemnitz / Chemnitz Arena Sonderbusse vom Hauptbahnhof bzw. von der Zentralhaltestelle ein. Aktuelle Informationen über Sonderbusse erhalten Sie bei der CVAG (Chemnitzer Verkehrs AG), dem VMS (Verkehrsverbund Mittelsachsen) oder der Messe Chemnitz telefonisch unter: 0371/ 380 38 100.

Anreise mit der Bahn

Der Hauptbahnhof liegt nur ca. 5 km von der Messe Chemnitz entfernt. Von dort ist das Messegelände mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und bequem zu erreichen.
Vom Hauptbahnhof zur Messe Chemnitz empfehlen sich die Buslinie 23 oder die Staßenbahnlinie 1.

Mit der Linie 23 können Sie direkt bis zur Messe Chemnitz fahren. Montags bis samstags fahren die Busse halbstündlich von Heinersdorf über den Hauptbahnhof und die Zentralhaltestelle zur Messe Chemnitz.

Gäste mit Handicap
Das Messegelände ist barrierefrei konzipiert.
Parkmöglichkeiten:
Unseren gehbehinderten Gästen stehen ausreichend Behindertenparkplätze zur Verfügung. Diese sind ebenerdig und in direkter Nähe zum Eingang gelegen.

Ein- und Ausgänge:
Die Chemnitz Arena ist ebenerdig. Auch die Halle 2 ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig, in diesem Fall ist jedoch eine Anmeldung notwendig.
Rückfragen unter Tel.: 0371 / 380 38 100

Aufzug:
Im Eingangsbereich, dem Foyer der Messe Chemnitz, finden Sie den Aufzug um in die 1. Etage zu gelangen. Bei der Benutzung steht Ihnen auf Wunsch unser Einlasspersonal gern zur Verfügung.

Garderoben und Toiletten:
Unsere Behindertentoiletten sind für Rollstuhlfahrer ebenfalls barrierefrei zu erreichen. Sie befinden sich im Foyer der Chemnitz Arena als auch in den beiden Hallen selbst.

Naturbühne Ralswiek

Naturbühne Ralswiek

Am Bodden 100, 18528 Ralswiek

Ralswiek

0
Sitzplätze
ANREISE MIT DEM AUTO

Die Insel ist vom Festland über den Strelasund entweder über eine der zwei Brücken oder über die Autofähre gut erreichbar. Wir geben Ihnen folgende Routenempfehlungen:

Aus Richtung Lübeck / Hamburg / Schleswig-Holstein
A20 Richtung Rostock/Stralsund, Abfahrt Stralsund/Insel Rügen auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz, nach Überquerung der neuen Rügenbrücke erreichen Sie die Insel Rügen

Aus Richtung Berlin
Aus dem westlichen Bereich A19 in Richtung Rostock, Kreuz Rocktock auf die A20 in Richtung Stralsund/Stettin; Abfahrt Stralsund/Insel Rügen auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz, nach Überquerung der neuen Rügenbrücke erreichen Sie die Insel Rügen oder A11 zum Kreuz Uckermark auf die A20 in Richtung Stralsund/Lübeck, Abfahrt Stralsund/Insel Rügen auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz, nach Überquerung der neuen Rügenbrücke erreichen Sie die Insel Rügen

von Schwerin die B106 nach Wismar, Auffahrt auf die A20 in Richtung Rostock/Stralsund, Abfahrt Stralsund/Insel Rügen auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz, nach Überquerung der neuen Rügenbrücke erreichen Sie die Insel Rügen

–> Alternativ zur neuen Rügenbrücke ist der alte Rügendamm der parallel verläuft.

Aus Richtung Polen
Über die Autobahn A 11 Stettin – Berlin und den Grenzübergang Pomellen nach Deutschland. Dann bis zum Dreieck Uckermark und von dort die A 20 in Richtung Stralsund/Neubrandenburg bis zur Abfahrt Neubrandenburg-Nord; von dort den Zubringer zur B96 benutzen und dann auf der B96 nach Stralsund und über die Ortsumgehung Stralsund auf die Insel Rügen.

Von Stralsund auf die Insel
Von Stralsund geht es jeder Zeit über die neue Rügenbrücke oder die Ziegelgrabenbrücke inselwärts.

 

ANREISE MIT DEM SCHIFF VOM HAFEN BREEGE / INSEL RÜGEN ODER VON DER INSEL HIDDENSEE

 

Über den Seeweg, genau wie Klaus Störtebeker

Erleben Sie mit uns eine bequeme Anreise wie Klaus Störtebeker auf dem Seeweg von Breege (Insel Rügen) nach Ralswiek ohne Stress und Parkplatzsuche.

Zum Fahrplan der Reederei Kipp

Mit dem Schiff von der Insel Hiddensee auf dem Seeweg nach Ralswiek mit der Weißen Flotte – Reederei Hiddensee:

Kontakt: 03831 26 81 0

 

ANREISE MIT DER AUTO-FÄHRE VON STAHLBRODE

 

Rügenfähre “Stahlbrode – Glewitz”

Inseltypisch und auch zeitsparend in den Urlaub starten können Sie mit der Rügenfähre. Von der A 20 nehmen Sie die Abfahrt “Rügen/Stralsund”.
Auf dem Rügenzubringer dann die Abfahrt Miltzow und dann einfach der Ausschilderung nach Stahlbrode folgen. Von Stahlbrode aus verkehren von April bis Oktober täglich im 20 Minuten-Takt die Autofähren über den Strelasund nach Glewitz auf der Insel Rügen. Von Glewitz aus führt sie dann eine wunderschöne Alleenstraße an Rügens Bäderküste!

Mit der „Weißen Flotte“ – Kontakt: 03831 26 81 0

 

ANREISE MIT DER BAHN

 

Täglich fährt die Deutsche Bahn mit zahlreichen Personenzügen nach Rügen. In den Urlaubsmonaten sind es sogar noch mehr. Alle großen Metropolen Deutschlands sind sehr gut angeschlossen. Von Ihrem Heimatbahnhof zu uns sind häufig nur wenige Umsteigevorgänge nötig. Den aktuellen Fahrplan der Deutschen Bahn sehen Sie hier. Der Zielbahnhof lautet „Bergen auf Rügen”.

Weitere Infos zur Anreise finden Sie hier.

Schloss Osterstein

Schloss Osterstein

Schlossgrabenweg 1, 08056 Zwickau

Zwickau

>
0
Sitzplätze
>
0
Stehplätze
PARKPLÄTZE

Anfahrt mit dem PKW

Von der A 72 kommend die Abfahrt Zwickau-Ost nutzen und weiter in Richtung Zentrum/ Innenstadt fahren. Folgen Sie der B 93 ca. 9 km lang. Nach Verlassen des Tunnels ordnen Sie sich in die linke Spur an der Ampelkreuzung ein und fahren in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring. Auf der linken Seite sehen das Schloss Osterstein und gegenüber den Alten Gasometer mit einem großzügigen Parkplatzangebot.

Von der A4 kommend die Abfahrt Zwickau/ Meerane nutzen und weiter auf der B93 in Richtung Zentrum/ Innenstadt fahren. Ordnen Sie sich an der Ampelkreuzung vor dem Tunnel in die rechte Spur ein und fahren nach rechts in den Dr.-Friedrichs-Ring ein. Daraufhin haben Sie Ihr Ziel erreicht und sehen linker Hand das Schloss Osterstein und rechts den Alten Gasometer mit seinem Parkplatz.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof Zwickau kommend (direkt auf Bahnhofsgelände) fahren Sie mit Straßenbahnlinie 7 in Richtung Pölbitz. An der Straßenbahnhaltestelle „Neumarkt“ aussteigen und den Beschilderungen zu Fuß ca. 10 Gehminuten bis zum Schloss Osterstein folgen.

Vom Hauptbahnhof kommend mit der Buslinie B (verkehrt nur an Samstagen, Sonn- und Feiertagen) fahren und an der Haltestelle „Schloss Osterstein“ aussteigen. Danach folgen Sie zu Fuß den Beschilderungen. Nach ca. 5 Gehminuten erreichen Sie das Schloss Osterstein.

Gäste mit Handicap

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Den gehbehinderten Gästen stehen gesonderte Parkplätze auf den Stellflächen des Alten Gasometers zur Verfügung und es ist zu empfehlen, den ausgeschilderten Haupteingang zum Schloss Osterstein zu nutzen.

Schlosspark Planitz

Schlosspark Planitz

Schlossplatz 5, 08064 Zwickau

Schlosspark Planitz

0
Stehplätze

Schlosspark Planitz

Schlossplatz 5, 08064 Zwickau

 

Der Planitzer Schlosspark ist ein Denkmal der Gartenkunst und repräsentiert den Landschaftsgarten der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Er ist eine der wenigen erhaltenen Neuschöpfungen Carl Eduard A. Petzolds. Als herausragende Persönlichkeit der Gartenkunst ist sein Schaffen für eine spätklassisch-romantische Stilform englischer Landschaftsgärten in Deutschland typisch.

Der 7,3 ha große Landschaftspark ist Teil des Schlossensembles Planitz mit Schloss, Park, Kirche und Friedhof sowie Lukaskirche und dem Gemeindefriedhof Planitz. Obwohl nur von geringer Flächenausdehnung, gewinnt der Park an Größe und Vielfalt dank einer Folge ineinander übergehender Räume.

Die Wirkung wird durch die geschickte Nutzung topographischer Gegebenheiten, einem kulissenartigen Aufbau der Gehölzbestände sowie durch gezielte Auswahl und Anordnung der Gehölzarten, insbesondere der Baumarten und deren Formen gesteigert. So entstehen im Wechsel der Jahreszeiten sich farblich ständig verändernde Bilder.

Stadthalle Zwickau

Stadthalle Zwickau

Bergmannsstraße 1, 08056 Zwickau

Zwickau

>
0
Sitzplätze

PARKPLÄTZE
So erreichen Sie die Stadthalle mit dem PKW

Bitte nutzen Sie von der A72 kommend die Abfahrt Zwickau Ost und fahren in Richtung Zwickau (S 283). Nach ca. 7 km (bitte beachten Sie auch die entsprechenden Beschilderungen) biegen Sie links auf die Äußere Schneeberger Straße und gleich an der nächsten Ampel (nach ca. 100 m) wieder nach rechts ab. Nehmen Sie in dem Kreisverkehr die dritte Ausfahrt und schon sehen Sie auf der linken Seite die Stadthalle Zwickau.

Aus nördlicher Richtung fahren Sie die A4 bis zur Abfahrt Meerane/ Zwickau und nehmen dann die B93 in Richtung Zwickau. Fahren Sie weiter in Richtung Zwickau Zentrum und folgen den Beschilderungen.

Sie können einen der 1500 kostenfreien Parkplätze direkt vor der Halle sowie die Parkflächen des gegenüberliegenden Einkaufscenters GLOBUS nutzen.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
So erreichen Sie die Stadthalle mit der Bahn

Der Hauptbahnhof liegt circa 10 Fahrminuten von der Stadthalle Zwickau entfernt.
Vom Hauptbahnhof können Sie die Straßenbahnlinie 7 (Mo-Fr) nutzen, an der Haltestelle Neumarkt umsteigen und mit der Straßenbahn 3 in Richtung Neuplanitz zur Stadthalle gelangen. Darüber hinaus verkehren die Buslinien 13 und 23 ab der Zentralhaltestelle zur Stadthalle.

So erreichen Sie die Stadthalle mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen die Stadthalle Zwickau mit der Vogtlandbahn (VB 1, VB 2), welche direkt vor der Veranstaltungsstätte hält. Darüber hinaus können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und stressfrei anreisen. Nutzen Sie dazu einfach die Straßenbahn Linie 3 oder den Bus (Linie 23, 136, 156). Diese halten ebenfalls in unmittelbarer Nähe der Stadthalle.

Gäste mit Handicap
Die Stadthalle Zwickau ist barrierefrei zugänglich und somit auch für unsere Gäste mit Handicap gut erreichbar. Sie liegen uns am Herzen. Nachfolgend haben wir Ihnen die nützlichsten Informationen zu Ihrem Aufenthalt in der Stadthalle zusammengestellt.

Anreise & Parkmöglichkeiten
Neben den Parkplätzen der Stadthalle stehen unseren gehbehinderten Gästen insgesamt 10 Behinderten-Parkplätze zur Verfügung. Sie erreichen diese über die an der Hallenrückseite gelegene Zufahrt. Bitte weisen Sie sich an der Schranke gegenüber unserem Sicherheitspersonal entsprechend aus. Danach umfahren Sie die Stadthalle und finden in unmittelbarer Nähe zum Zugang die Behindertenparkplätze. Der Weg bis zur nächsten Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs (Straßenbahn) beträgt nur ca. 50m.

Eingang Stadthalle
Direkt vom Behindertenparkplatz aus gelangen Sie in wenigen Metern barrierefrei zum Behinderteneingang der Stadthalle, der durch ein entsprechendes Piktogramm gekennzeichnet ist. Die Eingangstür ist 200cm breit. Sie gelangen ebenerdig, an den Garderoben vorbei in die Halle. Sollten Sie Hilfe bei der Platzsuche benötigen, so steht Ihnen unser Hostessen- und Hostpersonal bzw. die Security vor Ort gern zur Verfügung.

Toiletten
Die Stadthalle Zwickau ist im Erdgeschoss mit vier ebenerdig liegenden Behindertentoiletten ausgestattet, die durch die entsprechenden Piktogramme als solche gekennzeichnet sind. Die Tür zu den WCs ist jeweils 93cm breit und von außen entriegelbar. Eine Notklingel pro WC ist vorhanden und in 115cm Höhe erreichbar. Die Waschbeckenarmaturen können mittels Hebelarm bedient werden. In den WCs finden Sie je zwei Stützgriffe neben den Toiletten, von denen einer geklappt werden kann.

Um die Toiletten gibt es das folgende Raumangebot:
davor – 205 x 160cm
links – 102 x 85cm
rechts – 82 x 85cm

Sitzplätze
Unsere gehbehinderten Gäste finden je nach Veranstaltungsgenre im Parkett der Stadthalle Ihre Plätze. Handelt es sich um eine bestuhlte Veranstaltung, halten wir, wenn es der Vorverkaufsstand erlaubt, für Ihre Begleitperson selbstverständlich gern einen Sitzplatz in unmittelbarer Nähe bereit. Bei unbestuhlten Veranstaltungen (in der Regel Rock-Pop-Konzerte) wird eigens für gehbehinderte Konzertbesucher eine Tribüne im Parkettbereich gebaut, welche Ihnen auch zu diesen Events eine exzellente Sicht garantiert.

Theaterplatz Chemnitz

Theaterplatz Chemnitz

Theaterplatz 1, 09111 Chemnitz

Chemnitz

0
Sitzplätze

Theaterplatz 1, 09111 Chemnitz

Der Theaterplatz ist einer der schönsten Plätze in Chemnitz und befindet sich in der Stadtmitte – umgeben von einer einzigartigen Kulisse aus Opernhaus, den städtischen Kunstsammlungen, dem Chemnitzer Hof und der St. Petri-Kirche.

Parken

Das Parken ist in der Tiefgarage unter dem Theaterplatz möglich, Zufahrt über Richard-Tauber-Straße hinter der St. Petri Kirche. Von 19 bis 7 Uhr fallen Gebühren von insgesamt 3 Euro an. Davor stundenweise abweichende Preise.

Anfahrt mit Fernbus oder Bahn

Haupt- und Omnibusbahnhof sind in 100m fußläufig erreichbar.

Anfahrt mit Bus oder Straßenbahn

Nutze die Linien 3, 4, C11, C13, C14 und C15 bis Haltestelle „Theaterplatz“.